Zur Optimierung dieser Webseite werden Cookies verwendet. Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Absatz zur Cookies in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Einstellungen zum PIWIK Tracking konfigurieren (Opt out).  Weitere Informationen

Alexander Nentwig

Lernen Sie Alexander Nentwig kennen

Head of Sales Force Effectiveness & Market Research

Von meiner Ausbildung her bin ich Diplomstatistiker. Nach dem Studium habe ich zunächst in der Konsumgüter-Branche gearbeitet und bin dann im Jahr 2000 zu Grünenthal gewechselt. Hier bin ich – in wechselnden Abteilungsbezeichnungen und Abteilungszuordnungen – von Anfang an für den Bereich Vertriebssteuerung zuständig, d.h. ich kümmere mich um das gesamte Zielgruppen-Management (Targeting, Segmentierung, Profiling), die Analyse und Strukturierung der Mitarbeitergebiete, die Ausgestaltung von Prämiensystemen und vieles mehr. In diesem Umfeld betreue ich ca. 200 interne Kunden bzw. Stakeholder.

In den letzten knapp 20 Jahren hatte ich viele Gelegenheiten, mich weiterzuentwickeln und meinen beruflichen Horizont zu erweitern. Dazu gehörte zum Beispiel die 2013 abgeschlossene Pharmareferenten-Ausbildung, die mich in die Lage versetzte, das tägliche Geschäft unserer Außendienst-Mitarbeiter noch besser zu verstehen. Anfang 2017 kam ich dann in meine heutige Funktion als Head of Sales Force Effectiveness & Market Research und bin seitdem auch für die Marktforschung in der deutschen Vertriebseinheit verantwortlich – ein spannendes Feld.

„Mir als Führungskraft ist es wichtig, dass wir als Team gemeinsam erfolgreiche Lösungen pragmatisch und nah am Markt umsetzen.“

Alexander Nentwig

Head Sales Force Effectiveness & Market Research

Was mich in meinem Job besonders motiviert, ist die Verbindung von mathematisch-technischen und kommunikativen Herausforderungen. Es gilt einerseits, auf einer abstrakten, theoretischen Ebene Lösungen zu erarbeiten und diese dann in die praktische Anwendung zu überführen. In diesem gesamten Prozess arbeite ich mit fast allen Abteilungen zusammen: Vertriebsleitung, regionalen Führungskräften, Marketing, IT, Personalabteilung oder Controlling. Gute kommunikative Fähigkeiten sind hier ein absolutes Muss. Was mich persönlich immer wieder freut, ist zu sehen, dass die in unserer Abteilung erarbeiteten Konzepte sowie die gewonnenen Informationen und Erkenntnisse unmittelbar in Marketing- und Vertriebsstrategien einfließen.

Mir als Führungskraft ist es wichtig, dass wir als Team gemeinsam erfolgreiche Lösungen pragmatisch und nah am Markt umsetzen. Ich freue mich, wenn ich dazu beitragen kann, dass sich Mitarbeiter weiterentwickeln, indem sie ihr Wissen und ihren Verantwortungsbereich erweitern.